Deutsches Provinzialat der Thuiner Franziskanerinnen

 

Unsere Angebote 2019

 


  

Soziale Netzwerke

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Angebote für junge Menschen

Tau Time gross
(Foto: Kirchenbote / Matthias Petersen)
Kreuz von San Damiano, Assisi
 

"Tau Time" Franziskanisches Jugendgebet am Donnerstag, 28. Februar 2019, Donnerstag, 16 Mai 2019, Donnerstag, 19. September 2019 und Donnerstag, 12. Dezember 2019 jeweils um 19 Uhr in der Klosterkirche "Christus- König- Kirche", Klosterstr. 14, 49832 Thuine. 

Mit einer Lichtfeier und einem Impuls sind junge Menschen eingeladen sich mit ihrem Glauben zu beschäftigen und mit Gott in Berührung zu kommen. Das gemeinsame hören, beten und singen kann dabei helfen.

"mittendrin" Kloster hautnah erleben
Bei Interesse oder Fragen kann man sich an Schw. M. Cariessa, Tel. 0591/ 6106115, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.

Kontaktadressen:    
SMCA3
 
SMMa5
(Foto privat)
Schw. M. Cariessa 
Tel. 0591/ 6106115, Email
  (Foto:privat)
Schw. M. Magdalen
Tel. 0541/3574323, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
SJM4   SMVi
(Foto privat)
Schw. M. Johanna
Tel. 05921/7291144, Email
  (Foto: privat)
Schw. M. Vitalia
Tel. 05901/309101, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
Fotos Schw. M. 190Angebote für Gruppen Firmlinge oder andere Jugendgruppen
Auf Anfrage organisieren wir für kleine Gruppen von Firmlingen oder andere Jugendgruppen einen Tag/Nachmittag im Thuiner Kloster zu verbringen, um über Berufung, Ordensleben oder ähnliches ins Gespräch zu kommen.

Bei Interesse oder Fragen kann man sich an
Schw. M. Agnes
Tel. 05902 / 501400
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.
 
_________________________________________________________________________________________
 

"Nightfever" ist entstanden durch die Weltjugendtage in 18 Städten Deutschlands so auch in Osnabrück, Münster und Paderborn. Auf dieser Internetseite findet man nähere Infos.

In Osnabrück gibt es das Angebot Jugendvesper und Zeit fürs Gebet.
Hier findet man weitere Informationen und hier auf Facebook.

Deutsch sprachige Bischöfe haben angeregt "Die Community für Partnersuchende, die Glauben und Werte miteinander teilen möchten" einzurichten Kathtreff.
Dort haben sich junge Menschen und auch ältere Menschen eintragen lassen im Alter zwischen 18-60 Jahren.

Das Evangelium Jesu Christ ist heute genauso attraktiv, wie es immer war!
Hier kann man einen Bibelleseplan und Bibelsprüche herunterladen. 
 

Eine Wortmeldung von Jugendbischof Stefan Oster, Passau auf der Jugendsynode in Rom im Oktober 2018.
Junge Menschen suchen Freiheit... 
„Freiheit ist: im Herzen eines anderen (Jesu Christi) ich selbst sein dürfen und ich selbst werden dürfen.“ Siehe hier. Was bedeutet "Freiheit des Herzens"? Siehe hier. 

 

Im Mai findet der Weltgebetstag um geistliche Berufungen statt.

In einer 24-Stunden-Gebetsaktion unter dem Motto “Werft die Netze aus” wird von den Bistümern dazu aufgerufen, um geistliche Berufungen zu beten. Auch wir Thuiner Franziskanerinnen beteiligen uns an dieser Aktion und laden alle herzlich ein für dieses Anliegen vor dem ausgesetzten Allerheiligsten mit uns in Stille zu beten.

Offizielle Gebetszeiten:
Klosterstr. 14, 49832 Thuine, Christus-König-Kirche im Kloster
Samstag, 18.00 bis 23.00 Uhr

in unserer Anbetungskapelle im Kloster 

 

Nachts beten die Schwestern weiter.
Nach der hl. Messe um 8.30 Uhr beten wir weiter 
onntag, 9.30 bis 18.00 Uhr 

18.00 Uhr Vesper (Abendlob)

Mehr erfahren: www.werft-die-netze-aus.de

_________________________________________________________________________________
 
csm 2018 08 02 Cariessa Wiegand e499d3fc9c
(Foto: Radio Horeb)
Wer sich für die Berufungsgeschichte von Schw. M. Cariessa interessiert, kann hier hineinhören.
 
Woran kann man eine Berufung zum Priester- oder Ordensleben erkennen?
Diese Info könnte bei dieser Frage ein wenig weiterhelfen. 
 
 PBw
 
Wer Interesse daran hat sich über den Priesterberuf zu informieren:

Diözesanstelle Berufe der Kirche, Osnabrück, E-Mail pwb@ bistum-os.de

 ___________________________________________________________________________
 
 0124 AHF Kf 12
(Foto: PAHF)
Skulptur von Timothy P. Schmalz, Kanada:
Obdachloser Jesus in der Jesusstadt Kafarnaum, Israel
 
Nach der Jugendsynode 2018 in Rom ist jetzt die App „Vocaris“ erschienen, eine Hilfestellung bei der Berufungsfindung. Jeder wünscht sich, ein erfülltes Leben. Der Weg dorthin ist nicht immer leicht. Gott will, dass wir ein vielfältiges und intensives Leben haben. Das ist Berufung.
Diese App bietet dir verschiedene Möglichkeiten, Stück für Stück in ein erfülltes Leben hineinzuwachsen.
 
1200x630bb
Die Einheitsübersetzung 2016 kann man als App herunterladen.
 
unnamed
Die App vom Liturgischen Kalender 2018 enthält alle Liturgischen Texte über das ganze Jahr -
dabei wird man weiter geleitet.
 
App2Heaven
Die App2Heaven: Mit Gott aufmerksam im Alltag leben ist eine praktische Gebetshilfen App für den Alltag.
 

App Barmherzigkeit
Die App Barmherzigkeit ist eine App, die tägliche Impulse aus dem Tagebuch der Schwester Faustyna gibt und manches mehr.

 
Stundengebet
Die App Stundengebet der kath. Kirche (Invitatorium - Lesehore - Laudes - Terz - Sext - Non - Vesper - Komplet) und der Lesung und dem Evangelium vom Tag.
 
CIClogo2017
Die App "Holy Land CIC" in Englisch zum Hl. Land  birgt viele wertvolle Informationen.
 K1600 Maria Ikone Manoppello
 (Foto: Marienikone Schw. Blandina Pascalis, OCSO) 
 
 
 
 

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok