Deutsches Provinzialat der Thuiner Franziskanerinnen

 

Hier ein kl. Eindruck vom Kirchenjahr in Assisi und Maria degli Angeli
 
Dezember 
 
 
     Fotos: UL - Marktplatz - Piazza del Comune am Abend
                                                       
 
    Fotos: UL 
 
  In der Basilika Santa Chiara     
 
  Fotos: UL Original Kreuz von San Damiano                       Fotos: UL  Grab der hl. Klara
 
 
 Fotos: UL Kirche Santa Maria Maggiore mit dem Grab sel. Carlo Acutis
 
 Chiesa Nuova
 
 
  Fotos: UL 
     
 
  Fotos: UL 
 Fotos: UL  

  

Bibl. Lichtspiele 
Fotos u. Videos können vergrößert werden

 
 
 Marktplatz - Piazza del Comune am Abend
 
Fotos: UL Basilika San Rufino - Lichtspiel: Die Verkündigung des Herrn
 
Fotos: UL Basilika San Rufino - Die Verkündigung des Herrn
 
 
Fotos: UL Basilika Santa Chiara - Lichtspiel: Die Begegnung zwischen Maria u. Elisabeth 
 
 
Fotos: UL Basilika Santa Chiara - Figuren: Die Begegnung zwischen Maria u. Elisabeth 
 
Fotos: UL - Krippe vor dem Elternhaus des hl. Franziskus bei der Chiasa Nuova
 
 
   
 
 
Basilika San Francesco
 
 Fotos: UL
Fotos: UL Vor der  Basilika San Francesco
 
Fotos: UL Vor der  Basilika San Francesco
 
 
  Fotos: UL Vor der  Basilika San Francesco
 
 
 Fotos: UL Vor der  Basilika San Francesco
 
 
 Fotos: UL Vor der  Basilika San Francesco
 
     Foto: UL  Vor der  Basilika San Francesco                      Foto: UL   Oberkirche Basilika San Francesco
 
 Fotos: UL - Unterkirche San Francesco 
 
 
 Fotos: UL Am späten Abend...
 
  Fotos: UL 
 
Wenn man von unten kommt vor der  Basilika San Francesco 
Der Tannenbaum, die Krippe und das Öl (1 Jahr) für das Friedenslicht am Grab des hl. Franziskus, wurden von der ital. Bischofskonferenz und dem ital. Präsidenten Mattarella im Dezember 2022 gebracht!
 
 
  Fotos: UL 

 
 Fotos: UL  Rivotorto: Lichtspiel: Darstellung Jesu im Tempel 
 
 Fotos: UL Piazza del Comune: Santa Maria sopra Minerva - Lichtspiel: Stern von Bethlehem 
 
 Piazza del Comune: Santa Maria sopra Minerva - Lichtspiel: Stern von Bethlehem  
 
  Fotos: UL 
 Fotos: UL - San Pietro - Lichtspiel: Die hl. drei Könige
 
 Fotos: UL - San Pietro - Figuren: Die hl. drei Könige
 
Fotos: I Henzler in San Damiano

 

 
 
 Fotos: UL - Basilika Santa Maria degli Angeli
Fotos: UL - Die Portiuncula - das Fenster zum Paradies
 
Foto: UL - Innenhof
 
(Foto von Piero Casentini - Weihnachten in Greccio)
 
Bethlehem und in Greccio, Italien darf täglich eine hl. Messe mit den Messtexten von Weihnachten gefeiert werden. 

Der hl. Franziskus von Assisi hat das Weihnachtsfest in einer Zeit, wo dieses Fest mehr und mehr an Bedeutung verlor, durch seine innere Haltung neu belebt und entscheidend geprägt. - Es war wie "eine neue Geburt" des Weihnachtsfestes auf geistige Art und Weise. "Aus Greccio wird gleichsam ein neues Betlehem." (1 Cel 85,5)

In der Nacht vom 24. Dezember auf den 25. Dezember 1223 feierte Franziskus in Greccio die Geburt des kleinen Jesus, unseres Herrn Jesus Christus.

"Jemanden haben, den man lieben kann und für den man sorgen kann, dieser Gedanke erfüllte an Weihnachten in Greccio Franziskus Herz. Es traf ihn, dass Gott als Baby auf die Welt gekommen war und wir jemanden hatten für den wir nun sorgen konnten. Weihnachten war ihm das liebste Fest. Denn bei einem Kind dürfen wir völlig wir selbst sein... 
In der hl. Eucharistie und in der Geburt Jesu werden wir erwachsen, denn Gott begibt sich selbst in unsere Obhut. Wenn wir uns dessen bewusst sind, überwinden wir unser Selbst, denn nun sind wir für Gott verantwortlich." (Der Traum des Franziskus, Murray Bodo, Franziskaner, edition Coelde) 
  

 

 
26.12. Sant Stefano - Bilder im Frühling
 
Fotos: UL 
 
 Fotos: UL 
 
San Stefano 5
 Fotos: UL 
 
San Stefano 9San Stefano 11
 Fotos: UL 
 
 
 
3.1. Namen Jesu Fest - Franziskanisches Fest
 
Fotos: I.Henzler Carceri
 
Foto: privat
Oratorium aus der Zeit des hl. Bernhardin von Siena  -       IHS Das Siegel des hl. Bernhardin von Siena
Die ersten drei Buchstaben  aus dem griechischen abgeleitet vom Namen Jesus.
 

Fastenzeit  u. die hl. Woche...
 
Basilika Santa Maria degli Angeli mit der Portiuncula
 
Foto: UL Basilika Santa Maria degli Angeli
mit der Portiuncula
Foto: UL Basilika Santa Maria degli Angeli
Fenster zur Portiuncula
   
Foto: UL Portiuncula Foto: UL Portiuncula
   
   
  Foto: Frati Minori Assisi -
Ist der König eingezogene in meine innere Stadt?
 

Foto: UL  Palmsonntag

   
   Foto: Frati Minori Assisi - Gründonnerstag   Foto: Frati Minori Assisi - Gründonnerstag
   
 
 Foto: UL Karfreitag  Foto: Frati Minori Assisi - Karsamstag
   
 
Foto: UL Osterfeuer  
   
 Foto: UL Künstler: Fiorenzo Bacci 
"Komm zu mir, Schwester Zikade!' 
 Foto: UL
   
   
 Foto: UL  Foto: UL
 
Foto: UL Rivotorto  
   

Foto:Konvent: Domus Madonna delle Rose,
Maria degli Angeli - Gründonnerstag

Foto:Konvent: Domus Madonna delle Rose, 
Maria degli Angeli - Karfreitag
 
Auf dem Weg zur  Basilika Santa Chiara
 Foto: UL Porta Nuova Foto: UL  Porta Nuova
   
 Foto: UL  Foto: UL
   
Foto: UL Olivenhaine Foto: UL
Vor dem Platz der Basilika Santa Chiara
   
Foto: UL Vor der Basilika Santa Chiara Foto: UL  Vor der Basilika Santa Chiara
   
Foto: UL Originalkreuz
"Franziskus, geht und  stell meine Kirche wieder her,
die wie du siehst ganz verfallen ist..."
Foto: UL  In der Basilika Santa Chiara


   
Foto: UL Platz der Basilika Santa Chiara Foto: UL  Piazza del Comune - Brunnen
 
 Foto: UL Santa Maria sopra Minerva - Piazza del Comune  Foto: UL Santa Maria sopra Minerva

   
   
  Foto: UL Gasse in Assisi    Foto: ULGasse in Assisi
   
 
Foto: privat St. Rufino - Ostergrab   
   
  Foto: UL Gasse in Assisi Foto: UL 
   
Foto: UL  Gasse in Assisi


Foto: I. Henzler
Die Eiche sagte zur Mandel: "Sprich mit mir über
Gott!" Und die Mandel blühte...
   
  Basilika San Francesco 
  
 Foto: UL Basilika San Francesco 
 Foto: UL Palmsonntag
   

Foto: Frati Minori Assisi
Ist der König eingezogene in meine innere Stadt? 

Foto: UL Grab des hl. Franziskus

   
Auf dem Weg nach San Damiano
   
 Foto: ULAuf dem Weg nach San Damiano  Foto: UL Auf dem Weg nach San Damiano
 Foto: UL Auf dem Weg nach San Damiano  Foto: UL Auf dem Weg nach San Damiano
   
 Foto: UL Auf dem Weg nach San Damiano   Foto: UL
Foto: UL
Statue hl. Klara verteidigt ihre Gemeinschaft
mit der Kraft der hl. Eucharistie
Foto: UL
Bruder Wind, Künstler: Fiorenzo Bacci

   
 Foto: UL San Damiano  Foto: UL Innenhof in San Damiano
   
Screenshot 20230329 073029 WhatsApp San Damiano Fastenzeit 9
Foto: ULSan Damiano - Kapelle -  Ort wo Jesus
zu Franziskus sprach
"Franziskus, geht und  stell meine Kirche wieder her,
die wie du siehst ganz verfallen ist..."
Foto: UL



 
   
Carceri
 
ULCar IngHenz Carcerie
Fotos: UL  Vor der Kapelle in Carceri

Foto: I.Henzler
Ist der König eingezogene in meine innere Stadt?
 IngHenz Carcerie2 IngHenz Carcerie3 
Foto: I.Henzler
Palmsonntag Carceri
Foto: I. Henzler
Palmsonntag:  Tal unter Assisi - Olive Grove's,
   
 
 

 

Assisi - April 2023
 
​Foto: UL Oliven - Symbol des Friedens -  auf dem Vorplatz der Basilika San Francesco
 
Foto: UL  Vor der Bailika San Francesco

Foto: UL Vor Santa Maria sopra Minerva -
Piazza del Comune
   
Foto: UL Oliven - Symbol des Friedens - vor der Basilika San Francesco
 
Künstlerische Botschaft des Friedens, der Hoffnung,
der Bewahrung der Schöpfung
 
 

Am Palmsonntag, 02.04.2023, wurde die skulpturale Installation „Keimung des Friedens“ des Künstlers Giuseppe Carta vor der Basilika San Francesco eingeweiht. Einhundertvierzig bronzene Oliven, von denen eine "riesig" ist. Diese Symbole wollen der Welt eine Botschaft des Friedens und der Hoffnung senden. Die skulpturale Installation  verbindet die tiefe Spiritualität der Figur des hl. Franziskus und feiert seine Botschaft des Friedens und der Brüderlichkeit. Das Werk verbindet die kraftvolle Spiritualität, die Assisi durchdringt, mit der Friedensbotschaft, die die Olive trägt. 

 
 Foto: UL

Die Olivenhaine stellen einen wichtigen Teil der umbrischen Landschaft dar, unter denen der heilige Franziskus den Sonnengesang schrieb und sang.

Eine mit Öl gespeiste Lampe brennt vor dem Grab des Heiligen Franziskus und erinnert uns wiederum daran, dass jedes gute Projekt, jedes Engagement für die Gerechtigkeit, jede Wiederherstellung des Friedens eine Zeit durchmacht.

 
Foto: UL Olivenhaine bei Santa Chiara Foto: UL Olivenhaine bei San Damiano
   
Foto: UL Eine Öllampe brennt Tag und Nacht
am Grab des hl. Franziskus

Foto: UL "Franziskus, geht und  stell meine Kirche wieder her,die wie du siehst ganz verfallen ist..." 
   
Foto: UL Vor der Basilika Santa Maria degli Angeli mit der Portiuncula Foto: UL Lago Trasimeno, Umbria
Hier hat Franziskus gerne Exerzitien gemacht 
   

​  


 Zu Ehren der Muttergottes findet in der Basilika Santa Maria degli Angeli jeden Samstag von Mai bis Oktober um 21:15 Uhr der Rosenkranz und eine Lichterprozession statt, die von vielen gerne genutzt wird... 
"Rosario aux flambeaux" 
     
 
Foto: UL   Foto: UL
 
Foto: UL   Foto: UL
Foto: UL

Fronleichnam in Santa Maria degli Angeli - Portiuncula 
     
 
Foto: UL   Foto: UL
 
Foto: UL   Foto: UL
 
 Foto: UL    Foto: UL
 
 Foto: UL    Foto: UL
 
Foto: UL   Foto: UL
 
Foto: UL Blumenteppiche in Assisi..   Foto: UL Blumenteppiche in Assisi..
 
Foto: UL Blumenteppiche in Assisi..   Foto: UL Blumenteppiche in Assisi..
 Die Bilder werden in der Nacht vor der Fronleichnamsprozession aus Blütenblättern, Gräsern und Körnern gelegt 
 

  

Heiligstes Herz Jesu Fest in der Basilika Santa Maria degli Angeli
 
 
Foto: UL mit einer Ausstellung
von vielen Reliquien
  Foto: UL mit einer Ausstellung
von vielen Reliquien

 
22.06. Die hl. Klara verteidigt die Schwesterngemeinschaft in San Damiano 1240 mit dem Sakrament des Altares vor den Truppen der Sarazenen. 1241 soll sich ähnliches noch einmal abgespielt haben. Jesus versprach Klara, die Klarissinnen immer zu beschützen.
Zum Dank für die Befreiung gedenkt die Stadt Assisi dies jeweils am 22.06. Es findet eine Prozession von der Kathedrale San Rufino zur die Basilika Santa Chiara nach San Damiano statt an der der Bischof und Stadtverwaltung teilnimmt. 
 
     
 Foto: privat     Foto: privat
     
 
Foto privat: Kapelle am 22.6. geöffnet   Foto privat: Kapelle am 22.6. geöffnet
     
 
Foto: privat  Am 22.06. ist die Kapelle geöffnet   Foto: UL Bei der Basilika San Rufino ist das
Elternhaus der hl. Klara
     
Foto: UL Bei der Basilika San Rufino ist das
Elternhaus der hl. Klara links
 
 
Foto: UL Piazza del Comune    Foto: UL Vorm Rathaus am Piazza del Comune 
 
Foto: UL Piazza del Comune   Foto: UL Piazza del Comune
     
 Foto: UL Piazza del Comune   Foto: UL Auf dem Weg...
 
Foto: U.L. Abends am 22.06.
vor der Basilika Santa Chiara
  Foto: U.L. Abends am 22.06.
vor der Basilika Santa Chiara
 
Foto: U.L. Abends am 22.06.
in der Basilika Santa Chiara
  Foto: U.L. Abends am 22.06.
vor der Basilika Santa Chiara
 
Foto: U.L. Abends am 22.06.
vor der Basilika Santa Chiara
  Foto: U.L. Abends am 22.06.
vor der Basilika Santa Chiara
 
Foto: U.L. Abends am 22.06.
vor der Basilika Santa Chiara
  Foto: U.L. Abends am 22.06.
vor der Basilika Santa Chiara

 
Foto: U.L. Abends am 22.06.
Auf dem Weg nach San Damiano 
 
Foto: U.L. Abends am 22.06.
Auf dem Weg nach San Damiano
  Foto: U.L. Abends am 22.06. kl. Kapelle ist geöffnet auf dem Weg nach San Damiano
 
Foto: U.L. Abends am 22.06.
auf dem Weg nach San Damiano
  Foto: U.L. Abends am 22.06.
 mit dem Allerheiligsten in San Damiano
 
Foto: U.L. Abends am 22.06.
 San Damiano - Sterbeort der hl. Klara
  Foto: U.L. Abends am 22.06.
 mit dem Allerheiligsten in San Damiano
     

 
29.06. Hochfest des hl. Petrus und des hl. Paulus
 

Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen und die Mächte der Unterwelt werden sich nicht überwältigen. Ich werde dir die Schlüssel zum Himmelreich geben: Alles, was du auf der Erde binden wirst, wird im Himmel gebunden sein, und alles, was du auf der Erde lösen wirst, wird auch im Himmel gelöst sein.

Wir danken dem Herrn, dass er uns die Apostel Petrus und Paulus geschenkt hat, die  Säulen, auf denen die Kirche gewachsen ist. Ihnen haben wir es zu verdanken, dass wir Jesus begegnen können, um sein Wort zu hören, seine Vergebung zu erhalten und die persönliche Beziehung zu Gott zu vertiefen.
Auch uns fragt Jesus heute: "Wer bin ich für dich?" 
 

 
(Foto: Frati Minori - Santa Maria degli Angeli)
 
 
 Die Benediktinerkirche San Pietro in Assisi 
 
 
  Fotos: UL
 
  Fotos: UL
 
  Fotos: UL
 
Nicht der Todestag der beiden Apostel wird am 29.6.  gefeiert, sondern die vermutliche Übertragung ihrer Reliquien in die Katakombe an der Via Appia, Rom, nahe der heutigen Kirche San Sebastiano. Das heutige Fest wird 354 das 1. Mal erwähnt.
 
 
 2.8. Fest Maria von den Engeln - Portiuncula 
 
 
Fotos: privat
 
 Über der Tür steht: "Dies ist das Tor des ewigen Lebens".
Um das Türportal steht: "Franziskus, ich nehme deine Bitte an." 
An diesem Ort hat Franziskus die Sehnsucht nach dem Himmel in vielen Pilgern geweckt... Weiter Infos siehe hier.
 
 
 
 Foto: UL
 
  "Dies ist ein heiliger Ort."
 Die Fassade zeigt wie der hl. Franziskus bei einer Erscheinung Jesus Christus und Maria um die Gewährung des Ablasses für alle Menschen bittet.
Als er sich selber nicht vergeben konnte und immer wieder betete: "Herr, sei mir Sünder gnädig!" erfuhr er das Erbarmen Gottes.
Deshalb wollte er allen Menschen helfen, dass sie wieder vollkommen neu anfangen können und alles loslassen, was ihnen den inneren Frieden nimmt. 
Weiter Infos siehe hier.
 
 Infos zum Franziskanischen Fest „Portiuncula“ 02.08. finden Sie hier.
 
 
Fotos: UL
 
Ankunft der 2000 Marciatori der 41. Marcia Francescana.
Seit dem 25.7. waren junge Menschen aus allen Teilen Italiens und Europas zu Fuß unterwegs nach Assisi um am 2.8. das Fest Portiuncula das Fest der Vergebung zu feiern!
 Fotos UL
 

 
11.8.  Fest der hl. Klara
 
 10.08. Vigil in San Damiano - Segen mit einer Reliquie der hl. Klara
 
Fotos: UL
  Fest der hl. Klara - Portiuncula                                                    In St. Rufino soll sie getauft worden sein.
 
Fotos: UL 
   Links lebte die Familie von Klara                                Hier lebte Klara Benediktinerinnenkloster San Paolo
 
UL 2023 4
Fotos: UL
 San Damiano wurde Klaras zu Hause mit ihren Mitschwestern. Wie die Heringe standen sie im Chorgestühl
 
UL 2023 8UL 2023 34
Fotos: UL
 Hier im Refektorium war ihr Platz                2 x wehrte sie die Sarazenen ab, die das Kloster stürmen wollten
 
 SanDam 22UL 2023 14
Fotos: UL
 Hier ihr Schlafplatz                                                                                  Grab der hl. Klara in San Giorgio...
 UL 2023 16
Fotos: UL  Basilika Santa Chiara - hl. Klara                                                          
 
Einiges aus dem Leben der hl. Klara finden Sie >> hier.
 

 
12.8. Fest des hl. Rufino
 
  Foto: UL
 
 Foto: UL
 
 ULuf 2
 Foto: UL San Rufino
 

Am 12.08. feiert Assisi ihren Schutzpatron den hl. Märtyrer und Bischof Rufinus.  Mit Ihm will man  daran erinnern, dass jede Glaubensgeschichte durch einen Glaubenden weitergetragen wurde. Alle sind eingeladen Gott zu danken für ihr Glaubensleben, das auf die Schönheit des Evangeliums hinweist.
In der Kathedrale San Rufino wurde der hl. Franziskus und die hl. Klara getauft... Hier übergab der Bischof der hl. Klara den Olivenzweig, das Zeichen für sie ein Gott geweihtes Leben in Armut zu führen
Fotos von der Kathedrale San Rufino findet man hier

 
 
 15.08. Leibliche Aufnahme Mariens in den Himmel
 
  Fotos: Frati Minori Vigilfeier am 14.8. Lichterprozession in Santa Maria degli Angeli
 
Der Himmel ist unsere letzte Bleibe. Maria ermutigt uns den Willen Gottes anzunehmen.
Das Feuer in Santa Maria degli Angeli ist ein Feuer, das zum Gebet ruft.
Es erinnert uns an die Osternacht. 
Das gesegnete Feuer steigt  auf wie Weihrauch.
Karten mit Gebeten werden  in das Feuer gegeben. Sie stehen symbolisch für die tausenden von Gebeten, die die Pilger im Laufe des Jahres zur Portiuncula zu Maria  bringen und die zum Throne Gottes durch die hl. Engel getragen werden...
 
 Foto: UL Seitenaltar in Santa Maria degli Angeli
 
 
Foto: UL
In der Basilika San Francesco verbirgt sich in einem Seitenaltar der
Schleiermantel der Muttergottes..
 
  Foto: UL
Am 15.8. u. 8.12. wird der Schleiermantel der Muttergottes ausgestellt
 
 
 
 Foto: UL 15,8, Chiesa Nuova
 
 
 
3.-4.10 Transitusfeier u. Hochfest des hl. Franziskus
 
10.03.23 1
 Fotos: UL
10.3. 25 610.03. 14
 Fotos: UL Portiuncula in der Basilika Santa Maria degli Angeli 03.10.
 
 10.3. 25 710.3. 25 2
 Fotos: UL
10.3. 25 410.3. 25 5
Fotos: UL Sterbekapelle in der Basilika Santa Maria degli Angeli
 
Öl 3.10.2023San Stefano 3
                    Foto:Basilika San Francesco, Assisi                                           Foto: UL San Stefano
 Nach der franziskanischen Überlieferung läutete die Glocke der Kirche Sant Stefano am Samstag, 3. Oktober 1226, spontan in der Todesstunde des hl. Franziskus.
 
Sandam
Fotos: UL San Damiano
 
 
Basafr 8
Foto: UL Grab des hl. Franzikus
 
10.4. UL Se
Foto: Basilika San Francesco, Assisi
Mit dem Segen des hl. Franziskus werden alle Gottesdienstbesucher am 4.10. gesegnet
 
10.03.23 Segen 2 10.03.23 Segen 1
Fotos: Basilika San Francesco, Assisi
                     Ölweihe - Grab des Franziskus                                Prozession mit dem Segen 1224
 
10.03 5signal 2023 10 04 17 47 42 095
        Foto: UL Olivenzweig wird verteilt                                                        Foto: Schw. Maria Hedwig
 
10.03 110.03 2
Fotos: UL Segen mit dem Segen von 1224
 
Video von Basilika San Francesco 04.10.2023 - Ölweihe
 
Video von Basilika San Francesco 04.10.2023 - Segen
 

 
12.10. Gedenktag des sel. Carlo Acutis
 
 
Fotos: UL  Chiesa di Santa Maria Maggiore
Santuario della Spogliazione - Grab sel. Carlo Acutis
 

Carlo wurde am 3. Mai 1991 in London geboren. Er lebte in Mailand und verbrachte viel Zeit  in Assisi, wo er sich in die Spiritualität des hl. Franziskus vertiefte. Er liebte die Eucharistie und ging täglich zur hl. Messe. Täglich betete er den Rosenkranz. Er war beliebt. Jeden Menschen behandelte er mit demselben Respekt. Die Armen lagen ihm besonders am Herzen. Er gestaltete eine Internetseite zum Thema: Euchristische Wunder.
Er litt an einer Form fulminanter Leukämie und opferte alle Leiden, die damit verbunden waren ohne zu sich jemals zu beschweren für den Papst und die Kirche auf. Er verließ diese Welt am 12. Oktober 2006. Die sterblichen Überreste ruhen seit dem 6. April 2019 in Assisi, in der Kirche Santa Maria Maggiore – Heiligtum des Entkleideten Franziskus. Am 10. Oktober 2020 wurde Carlo in der Basilika San Francesco selig gesprochen. 

 

 
 1.11. Allerheiligen
 
 
 Foto: UL Basilika Santa Maria degli Angeli - Seitenkapelle mit vielen Reliquien von Helligen
 
 
Foto: UL Basilika Santa Maria degli Angeli - Seitenkapelle mit vielen Reliquien von Helligen
 
 
 
November Impressionen
 
UL Nov As 7
 (Foto: UL - Assisi)
 

Hl. Elisabeth von Thüringen 19. November

Neben dem hl. Franziskus und der hl. Klara gilt sie als dritte wegweisende Lichtgestalt zu Beginn der franziskanischen Bewegung.

Elisabeth (1207-1231) war die Tochter des ungarischen Königs Andreas II. und seiner Ehefrau Gertrud von Andechs-Meranien. Schon als Vierjährige kam sie an den Hof des Landgrafen Hermann von Thüringen und wuchs dort mit dessen Sohn Ludwig auf, den sie  mit 14 Jahren 1221 heiratete. Gott schenkte ihnen drei Kinder.

Mitten unter den Freuden des Hoflebens entfaltete Elisabeth die schönsten Tugenden. Alle ihre Gedanken und Bestrebungen waren auf Gott gerichtet. So oft sie konnte, kniete sie am Altar der Schlosskapelle nieder und betete oder betrachtete. Fand sie die Kapelle verschlossen, so küsste sie das Schloss, die Tür und äußere Mauer aus Liebe zu Jesus, der im Tabernakel wohnte. Wer zu ihr von Gott und seinen heiligen Geboten redete, dem schenkte sie ihre volle Aufmerksamkeit. Nichts lernte sie so gern wie Gebete.

Wurde sie am Tag daran verhindert, dann holte sie in der Nacht alles nach. Den Apostel Johannes wählte sie zu ihrem besonderen Beschützer.

Eine grenzenlose Barmherzigkeit hegte sie gegenüber allen Armen und Kranken. Alles Geld und alle Lebensmittel, die sie erhaschen konnte, brachte sie den Notleidenden. Sie ließ dafür ein Vaterunser oder Ave Maria beten.

Nachdem ihr Mann 1227 während des Kreuzzugs starb, verließ sie als 20 jährige den Hof und wollte sich ganz in den Dienst der Armen stellen. Sie hatte das Wesentliche, das wirklich wichtige für ihr Leben darin erkannt, Jesus nachzufolgen und den Armen zu dienen. Sie errichtete ein Franziskus-Krankenhaus in dem sie als Krankenschwester tätig war. Sie starb mit 24 Jahren am 17.11.1231 in völliger Armut. Bereits vier Jahre später wurde sie heiliggesprochen.

Gebet: Du bist ein großes Vorbild, hl Elisabeth. Du hast von dem Überfluss genommen und mit den Ärmsten geteilt. Du hast ihnen nicht nur Brot gebracht, sondern Zuwendung und Güte. Als deine grosse Liebe, dein Mann starb, hast du nur noch für Christus gelebt und den Armen und Kranken gedient. Hilf uns, die zu sehen, die uns brauchen und zu teilen. Liebe und Brot! Hl. Elisabeth! Du du hast geliebt. Lehre mich so zu lieben, so zu dienen, wie du. Amen.


Zitate von ihr:  
„Seht, ich habe es immer gesagt, man muss die Menschen froh machen.“
„Wie kann ich einegoldene Krone tragen, wenn der Herr eine Dornenkrone trägt. Und Er trägt sie für mich.“
„Wir sind wie ein Schilf, das am Flussufer wächst. Schwillt der Fluss, so beugt sich das Schilf; sinkt das Wasser, so richtet es sich wieder empor und wächst in seiner Kraft fröhlich und erquickt weiter. So müssen auch wir uns bisweilen beugen und demütigen, um uns dann froh und erquickt wieder aufzurichten.“

 UL Nov As 1UL Nov As 8
 
UL Nov As 14UL Nov As 2
 
UL Nov As 6UL Nov2
 
UL Nov 4UL Nov As 20
 
UL Nov As 13UL Nov As 17
 
UL Nov As 19UL Nov As 9
 
UL Nov As 16UL Nov As 4
 
29. November Hochfest Allerheiligen des Seraphischen Ordens
 

Das Fest Allerheiligen des Franziskanerordens wird an diesem Tag gefeiert, weil Papst Honorius III. die endgültige Regel des hl. Franziskus vor 800 Jahren am 29. November 1223 bestätigte.

"Gegen Ende seines Lebens erfuhr Franziskus, dass die meisten seiner Brüder anzweifelten das ein Leben nach dem Evangelum in seiner Gesamtheit möglich war. Viele befürchteten dass die Lebensregel der Minderbrüder zu streng war, und sie drohten, die Bruderschaft zu verlassen. Andere zogen ungehorsam durch die Lande, und wieder andere beleidigten Frau Armut, indem sie Wohnhäuser für die Brüder errichteten." (Aus: Der Traum des Franziskus Murray Bodo)

„Regel und Leben der Minderen Brüder ist dieses, nämlich unseres Herrn Jesus Christus heiliges Evangelium zu beobachten durch ein Leben in Gehorsam, ohne Eigentum und in Keuschheit“ (Bullierte Regel des heiligen Franziskus, 1. Satz). 

Ein weiterer Auszug aus der Regel 3, 10-11: FF 85: "Ich rate aber meinen Brüdern, warne und ermahne sie im Herrn Jesus Christus, dass sie, wenn sie durch die Welt ziehen, nicht streiten, noch sich in Wortgezänk einlassen (vgl. 2 Tim 2,14), noch andere richten. Vielmehr sollen sie milde, friedfertig und bescheiden, sanftmütig und demütig sein und mit allen anständig reden, wie es sich gehört." (hl. Franziskus)
Das Original der Regel wird in der Basilika San Francesco aufbewahrt.
Weitere Infos über Fonte Colombo, wo er die Regel geschrieben hat hier und Rivotorto hier!

 
 
 

 

 

 

 

Herausgeber

Das Provinzialat St. Franziskus der Thuiner
Franziskanerinnen vom hl. Martyrer Georg
Kellinghausen 1
49584 Schwagstorf

Kontakt

Telefon: 05901-3090
Fax: 05901-309104
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Besucher

Heute 35

Gestern 82

Monat 676

Insgesamt 197924

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Bitte beachten: YouTube Videos und andere externe Elemente werden erst nach Ihrer Bestätigung angezeigt.