Deutsches Provinzialat der Thuiner Franziskanerinnen

 

Unsere Angebote 2018

 


  

Soziale Netzwerke

FacebookTwitterGoogle Bookmarks

Jesus Christus hat Todesängste

Hier wird gerne folgende Bibelstelle gelesen:

Dann verließ Jesus die Stadt und ging, wie er es gewohnt war, zum Ölberg; seine Jünger folgten ihm.  Als er dort war, sagte er zu ihnen: Betet darum, dass ihr nicht in Versuchung geratet! Dann entfernte er sich von ihnen ungefähr einen Steinwurf weit, kniete nieder und betete: Vater, wenn du willst, nimm diesen Kelch von mir! Aber nicht mein, sondern dein Wille soll geschehen. Da erschien ihm ein Engel vom Himmel und gab ihm (neue) Kraft. Und er betete in seiner Angst noch inständiger und sein Schweiß war wie Blut, das auf die Erde tropfte. Nach dem Gebet stand er auf, ging zu den Jüngern zurück und fand sie schlafend; denn sie waren vor Kummer erschöpft. Da sagte er zu ihnen: Wie könnt ihr schlafen? Steht auf und betet, damit ihr nicht in Versuchung geratet. 
Während er noch redete, kam eine Schar Männer; Judas, einer der Zwölf, ging ihnen voran. Er näherte sich Jesus, um ihn zu küssen. Jesus aber sagte zu ihm: Judas, mit einem Kuss verrätst du den Menschensohn? Als seine Begleiter merkten, was (ihm) drohte, fragten sie: Herr, sollen wir mit dem Schwert dreinschlagen? Und einer von ihnen schlug auf den Diener des Hohenpriesters ein und hieb ihm das rechte Ohr ab. Jesus aber sagte: Hört auf damit! Und er berührte das Ohr und heilte den Mann. (Lk 22, 39-51) 

                                                                                                                         (Quelle: https://www.bibelwerk.de/home)

Die Fotos können vergrößert werden. 

K1600 0174 Get 1   K1600 0174 Get 27
(Foto: privat + A. E.)   (Foto: privat + A. E.)"
"Die Kirche der Nationen" wurde durch
Spendengelder vieler Länder erbaut.
Vor ihr liegt der Garten Getsemani
  Darstellung an der Außenwand der Kirche der Nationen: Nur einen Steinwurf weit von der Verratsgrotte aus..

     
K1600 0174 Get 16a   0173 AHF Get 3 25a
(Foto: privat + A. E.)   (Foto: privat P.A.H.F.)
Im Garten Getsemani befindet sich ein Ölbäum,
der 2300 Jahre alt sein soll.  
   
     
0173 AHF Get 3 15    0173 AHF Get 3 27
(Foto: privat P.A.H.F.)   (Foto: privat P.A.H.F.)
Die Kirche der Nationen   Altarraum mit dem Todesangstfelsen
     
0174 Get 1 9   K1600 0173 AHF Get 3 15a
(Foto: privat P.A.H.F.)   (Foto: privat P.A.H.F.)
Todesangstfelsen   Decken und Wandbemalung
     
0174 Get 10   K1600 0174 Get 19
(Foto: privat + A. E.)   (Foto: privat + A. E.)
 Die schlafenden Apostel rechts    Jesus betet in seinen Todesängsten
     
0174 Get 6   0174 Get 7
(Foto: privat + A. E.)   (Foto: privat + A. E.)
Der Verrat des Judas mit einem Kuss   Die Gefangennahme Jesu
     
  0173 AHF Get 3 1d
(Foto: privat P.A.H.F.)   (Foto: privat P.A.H.F.)
Deckenbemalung   Deckenbemalung
     
0173 AHF Get 3 1f   0174 Get 71
(Foto: privat P.A.H.F.)   (Foto: privat P.A.H.F.)
Deckenbemalung   Deckenbemalung 
     
0174 Get 21   0173 AHF Get 3 1c
(Foto: privat P.A.H.F.)   (Foto: privat P.A.H.F.)
Deckenbemalung   Deckenbemalung
     
0174 Get 53    
(Foto: privat P.A.H.F.)    
Das Kidrontal    
     
Gründonnerstag   
     
0173 AHF Get 3 12   0173 AHF Get 3 122
(Foto: privat P.A.H.F.)   (Foto: privat P.A.H.F.)
Garten Getsemani   Garten Getsemani
     
0173 AHF Get 3 1ae   0173 Get 3 5a
(Foto: privat P.A.H.F.)   (Foto: privat P.A.H.F.)
Garten Getsemani   Garten Getsemani
     
0174 Get 82    
(Foto: privat P.A.H.F.)    
 Kidrontal    
     
     
     
     
     
     
     
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok